Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Über siebzig Termine für die Freunde der Kirchenmusik

Die neue Ausgabe des Programms Musik in Essener Kirchen ist da!

(Essen, 29.08.2018) In den kommenden Wochen entfaltet das musikalische Leben im Kirchenkreis Essen seine ganze Bandbreite: In der neuen Ausgabe des Kalenders „Musik in Essener Kirchen“ weisen die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker der evangelischen Gemeinden auf über siebzig Konzerte, offene Singen, Kindermusikprojekte und Gottesdienste mit einer besonderen musikalischen Gestaltung hin.

Für einen Höhepunkt im Programm sorgt der vierte Teil der Reihe Momente der Ewigkeit: An jedem Sonntagabend um 18 Uhr bringen ausgewählte Solisten und Ensembles eine Kantate von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn oder anderen Komponisten zu Gehör; seit der Premiere im Kulturhauptstadtjahr 2010 verbindet dieser musikalische Zyklus in zwei- bis dreijährigem Rhythmus Kirchen in verschiedenen Essener Stadtteilen miteinander.

Außerdem zählen virtuose Blechbläserkonzerte, Kammermusiken und offene Singen zum musikalischen Angebot; mehrere Orgelkonzerte rücken die „Königin der Instrumente“ klangvoll in den Mittelpunkt. In Kray verspricht eine poetische Nacht mit Musik und Rezitation den Zuhörern stimmungsvolle „Gartenträume“, in Rellinghausen wird das 50jährige Orgeljubiläum mit einem ökumenischen Orgelspaziergang gewürdigt und in der Alten Kirche Altenessen wird es beim RockOrchesterRuhrgebeat richtig laut.

Kindermusikprojekte in den Kirchengemeinden Borbeck-Vogelheim, Königssteele, Rellinghausen und Margarethenhöhe richten sich an die jüngsten Kirchenmusikfans. Und natürlich sind auch die beliebten Reihen – darunter „Klassische Gitarre im Kreuzer“ (Borbeck-Vogelheim), „Dienstagsorgel“ (Katernberg), „Musik im Forum“ (Kettwig) und „Musikalische Meditationen“ (Huyssens-Stiftung) – wieder mit ihren Terminen vertreten.

Die 16seitige Broschüre „Musik in Essener Kirchen“, die die Monate September und Oktober umfasst, liegt im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, in der Marktkirche, in der Altstadtbuchhandlung am Zwölfling 12, in der Tourist-Information am Hauptbahnhof und in der Musikbücherei der Stadtbibliothek zur kostenlosen Mitnahme aus und ist natürlich auch in den einzelnen Kirchengemeinden erhältlich.

Wenn Sie sich das komplette Programmheft ausdrucken oder herunterladen wollen, können Sie den untenstehenden Link anklicken.

 

 

 

nach oben ▲