Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Fußball-Weltmeisterschaft in Russland: Hier rollt der Ball!

Public Viewing in Kirchen und Gemeindehäusern

(Essen, 14.06.2018) Wie schon bei den letzten Welt- und Europameisterschaften bieten einige Evangelische Kirchengemeinden ein Public Viewing aller Spiele an, die die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland bestreitet; der Eintritt ist jeweils frei. Unter dem Motto „Fußball – ein starkes Stück Leben“ können Fußball-Begeisterte in den nachfolgenden Gemeindesälen und Jugendhäusern gemeinsam über Tore der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft jubeln oder vergebenen Chancen nachtrauern – die Liste wird ggf. in den nächsten Tagen noch ergänzt:

Altenessen-Karnap. Ganz im Zeichen von König Fußball steht ein Sommerfest, das die Evangelische Kirchengemeinde Altenessen-Karnap am Sonntag, 17. Juni, ab 14 Uhr rund um das Paul-Humburg-Gemeindehaus an der Hövelstraße 71 feiert. Im Anschluss an den Eröffnungs-Familiengottesdienst laden die Kindertagesstätte Momo, das Café Treff und das Jugendhaus Exil unter dem Motto „Fiesta Mexicana in Altenessen“ zu einem bunten Programm mit zahlreichen Aktivitäten ein. Zu den Höhepunkten zählen ein Kicker-Turnier und eine Hüpfburg; das musikalische Programm schlägt den Bogen von beliebten Oldies zu berührenden Gospels. Mit Leckereien vom Grill, internationalen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen, einem Salat- und einem Nachos-Buffet lässt das kulinarische Angebot kaum Wünsche offen; „Selfmade Sangria“ und ein frisch Gezapftes dürfen ebenfalls nicht fehlen. Ab 17 Uhr wird das Spiel Deutschland gegen Mexiko dann auf einer Großbildleinwand übertragen. – Am Samstag, 23. Juni, öffnet das Gemeindehaus um 20 Uhr für die nächste Übertragung (Deutschland gegen Schweden) und ebenso am Mittwoch, 27. Juni, um 16 Uhr (Deutschland gegen Südkorea). Sollte die deutsche Nationalelf weitere Spiele bestreiten, wird das Public Viewing natürlich fortgesetzt.

Altstadt. Zum Public Viewing der Spiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft und weiterer Partien bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland lädt die Evangelische Kirchengemeinde Altstadt in ihr Gemeindehaus an der Zwinglistraße 28 ein. Einlass ist am Sonntag, 17. Juni (mit Deutschland gegen Mexiko) und am Sonntag, 23. Juni (mit Deutschland gegen Schweden) jeweils um 16.30 Uhr. Am Mittwoch, 27. Juni (Deutschland gegen Südkorea), öffnet der Saal um 15.30 Uhr für die Übertragung auf einer Großbildleinwand. Für das leibliche Wohl sorgen Bratwurst, Currywurst und Pommes Frites. Wenn die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw weitere Spiele bestreitet, werden die Übertragungen fortgesetzt.

Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen. Alle Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, an denen die deutsche Nationalmannschaft beteiligt ist, überträgt die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen im Wichernhaus, ihrem Jugendhaus an der Planckstraße 113, auf einer Großbildleinwand. Die Anstoßzeiten sind am Sonntag, 17. Juni (Deutschland gegen Mexiko), um 17 Uhr; am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr (Deutschland gegen Schweden) und am Mittwoch 27. Juni, um 16 Uhr (Deutschland gegen Südkorea). Getränke und Grillwürstchen sorgen für das leibliche Wohl. Sollte Deutschland ins Achtelfinale einziehen, sind weitere Übertragungen geplant.

Freisenbruch-Horst-Eiberg. Zur Live-Übertragung aller Spiele, die die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bestreitet, lädt der Aktionskreis Mittlere Generation (AKMG) der Evangelischen Kirchengemeinde Freisenbruch-Horst-Eiberg in das Heliand-Zentrum an der Bochumer Landstraße 270, ein. Los geht’s mit dem Spiel Deutschland gegen Mexiko am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr; weitere Übertragungen sind am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr (Deutschland gegen Schweden) und am Mittwoch, 27. Juni, um 16 Uhr (Deutschland gegen Südkorea) geplant. In der Regel findet das Public Viewing im Jugendbereich des Gemeindezentrums statt; der Einlass erfolgt jeweils eine Stunde vor der Anstoßzeit. Speisen und Getränke sorgen für das leibliche Wohl.

Frohnhausen. In Frohnhausen lädt die Katholische Pfarrgemeinde St. Antonius alle evangelischen Mitchristen und überhaupt alle Fußball-Begeisterten zum Public Viewing der Spiele, die die deutsche Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland absolviert, in das Pfarrheim an der Kölner Straße ein. Der erste Abend beginnt am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr, mit der Partie Deutschland gegen Mexiko. Am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr heißt der Gegner Schweden und am Mittwoch, 27. Juni, tritt die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw um 16 Uhr gegen Südkorea an. Alle Übertragungen sind im Pfarrheim St. Antonius an der Kölner Straße zu sehen. Sollte die deutsche Mannschaft in das Achtelfinale einziehen, wird es weitere Übertragungen geben.

Heidhausen. Zum „Rudelgucken“ des Fußballspieles Deutschland gegen Schweden bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland lädt die Jona-Wohngemeinschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Heidhausen am Samstag, 23. Juni, ab 18 Uhr (Anstoß ist um 20 Uhr) in den großen Gemeindesaal an der Heidhauser Straße 64 ein. Kooperationspartner sind der Familienunterstützende Dienst und die Lebenshilfe Essen. Für das leibliche Wohl sorgen ein Imbiss und kühle Getränke. „Wir freuen uns auf einen prima Fußballabend mit einem bunten Publikum und toller Stimmung!“, heißt es dazu.

Heisingen. König Fußball ist das Thema eines ökumenischen Gottesdienstes, den die Evangelische Kirchengemeinde Heisingen in Kooperation mit der Katholischen Pfarrgemeinde St. Paulus und dem DJK Heisingen am Sonntag, 17. Juni, um 15.30 Uhr in der Pauluskirche am Stemmering feiert. Im Anschluss wird das Auftaktspiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Mexiko (Anstoß um 17 Uhr) im benachbarten Gemeindezentrum auf einer Großbildleinwand übertragen.

Königssteele. Alle Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland mit Beteiligung der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft überträgt die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele in ihrem Kinder- und Jugendhaus an der Kaiser-Wilhelm-Straße 39 auf einer Großbildleinwand: Gezeigt werden die die Begegnungen Deutschland gegen Mexiko am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr, Deutschland gegen Schweden am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr und Deutschland gegen Südkorea am Mittwoch 27. Juni, um 16 Uhr.

Lutherkirchengemeinde Altendorf. Das Spiel Deutschland gegen Schweden – das zweite Spiel, das die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland absolviert – überträgt die Lutherkirchengemeinde Altendorf am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr im Wilhelm-Selle-Haus an der Grieperstraße 19.

Rellinghausen. Zur Live-Übertragung der Vorrundenspiele, die die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland absolviert, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Rellinghausen in das Gemeindehaus an der Oberstraße 55 ein. Die Anstoßzeiten sind am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr (Deutschland gegen Mexiko), am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr (Deutschland gegen Schweden) und am Mittwoch, 27. Juni, um 16 Uhr (Deutschland gegen Südkorea). Der Einlass beginnt jeweils eine halbe Stunde eher. Ein Imbiss und Getränke sorgen für das leibliche Wohl.

Rüttenscheid. Alle Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, an denen die deutsche Mannschaft beteiligt ist, überträgt die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid auf einer Großbildleinwand in der Versöhnungskirche, Alfredstraße 215, sowie auch im Gemeindezentrum an der Isenbergstraße 81. Die Anstoßzeiten sind am Sonntag, 17. Juni (Deutschland gegen Mexiko), um 17 Uhr; am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr (Deutschland gegen Schweden) und am Mittwoch 27. Juni, um 16 Uhr (Deutschland gegen Südkorea). Für Getränke und Snacks ist gesorgt. Die Übertragungen starten jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Sollte Deutschland ins Achtelfinale einziehen, sind weitere Übertragungen geplant.

Schonnebeck. Kein Public Viewing, aber trotzdem schön: Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist Anlass für einen Ökumenischen Open Air-Gottesdienst, den die christlichen Gemeinden in Schonnebeck am Sonntag, 8. Juli, um 11 Uhr auf dem Fußballplatz der SpVg. Schonnebeck am Schettersbusch feiern. Im Anschluss findet ein fröhliches Beisammensein statt.

Überruhr. Zum Public Viewing aller Spiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland auf einer Großbildleinwand lädt die Evangelische Kirchengemeinde Überruhr in ihr Stephanus-Gemeindezentrum an der Langenberger Straße 434a ein. Als Termine stehen die drei Vorrundenspiele am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr (Deutschland gegen Mexiko), Sonntag, 23. Juni, um 20 Uhr (Deutschland gegen Schweden), und Mittwoch, 27. Juni, um 16 Uhr (Deutschland gegen Südkorea) bereits fest.

Foto: Haun | gemeindebrief.de

 

 

 

nach oben ▲