Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Dreißig kirchenmusikalische Termine bis Ende Oktober

Neues Programmheft Musik in Essener Kirchen ist erschienen

(Essen, 01.09.2022) Die neue Ausgabe des Programmhefts „Musik in Essener Kirchen“ ist erschienen: Bis Ende Oktober laden Evangelische Kirchengemeinden zu über dreißig Chor- und Instrumentalkonzerten, musikalischen Andachten, einem Kindermusical und einem ökumenischen Chorprojekt ein.

Mit einer Aufführung des „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy ist erneut ein abendfüllendes Werk im Programm – wobei das Interesse an der Mitwirkung so groß war, dass der Aufführungsort von der Auferstehungskirche kurzfristig in die Erlöserkirche verlegt werden musste. Wie es gute Tradition ist, singen die Chöre der Auferstehungskirche das Oratorium zunächst in einer moderierten Fassung, die für Familien mit Kindern ab sechs Jahren geeignet ist (24.09.), bevor am Tag darauf das komplette Werk zur Aufführung kommt. Aufgrund einer großzügigen Förderung ist der Eintritt frei.

Zu den weiteren Höhepunkten zählen ein musikalischer Festgottesdienst in Überrruhr (04.09.), ein „Gesprächskonzert“ in Werden (17.09.), eine „Orgelnacht“ (24.09.) sowie ein dreiteiliges ökumenisches Chorprojekt (Proben am 05.09., 08.09. und 14.09., Generalprobe und Aufführung am 16.09.) in Altenessen. Jüngere Kirchenmusikfans kommen bei zwei „tierischen“ Chorkonzerten in der Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim (11.09. und 15.10.) und beim Kindermusical „Der verlorene Sohn“ in Rellinghausen (17.09.) auf ihre Kosten.

Natürlich sind auch die beliebten Reihen „Klassische Gitarre“ im Borbecker Kreuzer, „Vesper um Vier“ in der Marktkirche, „Orgelandachten“ in Altenessen und „Orgelstudio“ in der Kreuzeskirche wieder im Programm vertreten.

Die Broschüre mit allen Terminen liegt im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, in der Altstadtbuchhandlung am Zwölfling 12, in der Musikbücherei der Stadtbibliothek, Hollestraße 3, und in der Tourist-Information an der Kettwiger Straße 2, zur Mitnahme aus; außerdem ist sie in allen Kirchengemeinden erhältlich. Unten auf dieser Seite steht das Heft als PDF zum Herunterladen oder Ausdrucken bereit.

 

 

 

nach oben ▲