Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Adventsbasare

Verkauf von weihnachtlichen Geschenken und Deko-Artikeln

(Essen, 18.11.2022) Ihren beliebten Adventsbasar veranstaltet die Aktion Menschenstadt in diesem Jahr vom 22. November bis zum 2. Dezember im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39. Auch in unseren Kirchengemeinden finden Adventsbasare und weihnachtliche Märkte statt - unseren Überblick ergänzen wir laufend.

HAUS DER EVANGELISCHEN KIRCHE

Ihren beliebten Adventsbasar veranstaltet die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen, in diesem Jahr vom 22. November bis zum 2. Dezember im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39 (am Salzmarkt, Stadtmitte). Erneut hat ein ehrenamtliches Team der Aktion Menschenstadt den traditionsreichen Basar vorbereitet und den Gang im Erdgeschoss liebevoll dekoriert. Wer auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk ist, kann aus einem reichhaltigen Sortiment auswählen: Angeboten werden z.B. selbst gestaltete Kerzen, Teelichthalter und Duftsäckchen, Taschen, Bildkarten, Geschenkpapier und Lesezeichen, Sterne, Tischläufer und Sterndecken, Weihnachtsbaumschmuck, Liköre, Öle und Essigmischungen, Gelees und Marmeladen, Plätzchen und Konfekt sowie Socken, Stulpen und Mützen aus Wolle.

Ein Abstecher vom nur wenige Meter entfernten Weihnachtsmarkt auf dem Kennedyplatz lohnt sich in jedem Fall! Viele der angebotenen Waren erfreuen sich großer Beliebtheit und die Nachfrage ist entsprechend hoch. Der Erlös ist auch in diesem Jahr wieder für die Projekte der Aktion Menschenstadt und eine Arche Wohngemeinschaft in Niederzier bestimmt und kommt in vollem Umfang der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung zugute. Öffnungszeiten: 22. bis 24. November und 28. November bis 1. Dezember von 9 bis 13 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr; Freitag, 25. November und Freitag, 2. Dezember von 9 bis 13 Uhr; sowie am Sonntag 1. Advent, 27. November, von 11 bis 18 Uhr. Telefonische Informationen sind unter der Rufnummer 0201 2205-124 erhältlich.

ADVENTSMARKT IN KÖNIGSSTEELE

Ihren großen adventlichen Basar mit einem vielfältigen Rahmenprogramm veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele vom 25. bis 27. November rund um die Friedenskirche und das benachbarte Gemeindezentrum an der Kaiser-Wilhelm-Straße 37-39. Am Freitag wird zunächst um 17 Uhr auf dem Kaiser-Otto-Platz gemeinsam mit der Katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius und dem initiativkreis Steele die traditionelle ökumenische Lichtandacht gefeiert.

Am Samstag öffnet der Basar um 11 Uhr seine Türen im Gemeindezentrum: Angeboten werden Dekorationen, Adventsgestecke und kleinere Präsente mit weihnachtlicher Ausrichtung; außerdem wird es ein reichhaltiges kulinarisches Angebot mit Spezialitäten vom Grill, Grünkohl, Kaffee und Kuchen geben. Wer möchte, kann geräucherte Forellen für zu Hause erwerben. Mit einem Konzert des Essen-Steeler Kinderchores und Jugendchores klingt der Tag um 17 Uhr aus. Der Eintritt ist frei; eine Spende ist willkommen.

Der Sonntag, 1. Advent, beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst; für die musikalische Gestaltung sorgt der Kinderchor der Gemeinde. Rund eine Stunde später wird der Basarverkauf fortgesetzt; Kinder sind zum Verzieren von Lebkuchen in den Jugendräumen willkommen. Der Erlös des Basars ist für die Partnergemeinde in Vaida, Rumänien, bestimmt.

ADVENT, ADVENT IN RÜTTENSCHEID

„Advent, Advent“ lautet das Motto für einen Basar, den die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid vom 25. bis 27. November im Gemeindezentrum Reformationskirche, Julienstraße 39, veranstaltet. Zum Auftakt wird am Freitag um 18 Uhr ein Gottesdienst gefeiert; im Anschluss können die Gäste noch bis 20 Uhr zusammenbleiben, ein Heißgetränk genießen und im liebevoll dekorierten Angebot – darunter weihnachtlicher Schmuck und viele kleine Geschenkideen – stöbern.

Am Samstag öffnen der Verkauf und das Basarcafé von 14.30 bis 18 Uhr. Der Sonntag, 1. Advent, beginnt um 11 Uhr mit einem fröhlichen Familiengottesdienst. Um 13 Uhr steht ein offenes Singen von Adventsliedern auf dem Programm; gegen 18 Uhr klingt das Wochenende aus.

LUTHERKIRCHENGEMEINDE ALTENDORF

Einen adventlichen Basar veranstaltet die Evangelische Lutherkirchengemeinde Altendorf am Samstag, 26. November, um 14 Uhr im Gemeindezentrum an der Ohmstraße 9. Gäste können weihnachtliche Dekoartikel und kleine Geschenke erstehen, ein adventliches Bläserkonzert genießen und sich mit Spezialitäten vom Grill, Waffeln, Glühwein, Kaffee und Kuchen stärken. Der Erlös des Basars ist für die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde bestimmt, Rückfragen beantwortet Pfarrerin Michaela Langenheim unter Telefon 0173 2688332.

EMMAUS-GEMEINDE

Einen Adventsmarkt veranstaltet die Evangelische Emmaus-Gemeinde am Samstag, 26. November, von 15 bis 18 Uhr auf dem Platz vor der Kirche am Heierbusch, Meisenburgstraße 80-82. Der Nachmittag beginnt mit einer Andacht in der Kirche; im Anschluss findet ein Adventssingen statt. Auf dem Basar können die Gäste kleine Geschenke erstehen oder auch selbst zu Bastelschere und Kleber greifen; mit Glühwein, Crêpes und Spezialitäten vom Grill ist für das leibliche Wohl gesorgt. Mit einem musikalischen Beitrag klingt der Tag aus.

ERLÖSERKIRCHENGEMEINDE HOLSTERHAUSEN

Einen Weihnachtsmarkt veranstaltet die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen am Sonntag 1. Advent, 27. November, von 11 bist 13 Uhr in der Erlöserkirche, Friedrichstraße 17/Ecke Bismarckstraße. Angeboten werden unter anderem Grußkarten, Marmeladen und weihnachtliche Dekorationen; außerdem kommen Becher, Taschen und Schirme mit einem Motiv der Erlöserkirche zum Verkauf. Für das leibliche Wohl sorgen Würstchen, ein warmer Suppeneintopf und Kartoffelsalat.

HEIDHAUSEN

Einen ökumenischen Adventsmarkt veranstalten die Evangelische Kirchengemeinde Heidhausen, die Katholische Pfarrgemeinde St. Kamillus und die Filipino-Gemeinde Essen am 3. und 4. Dezember in und an der Kirche Christi Himmelfahrt, Lürsweg 43a. Zum Angebot zählen kleine weihnachtliche Geschenke – zum Beispiel selbstgenähte Handpuppen, kleine Dekoartikel und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen. Für die Kinder haben die drei Gemeinden einige Spiele vorbereitet; außerdem gibt es Kaffee und Kuchen, Heißgetränke und Spezialitäten vom Grill.

Am Samstag hat der Adventsmarkt von 15 bis 19 Uhr geöffnet und klingt mit einem adventlichen Konzert des Philharmonischen Blasorchesters Essen aus (dafür wird ein kleiner Eintrittspreis erhoben). Am Sonntag öffnet der Markt von 11 bis 16 Uhr; ab 11.30 Uhr sorgt ein Imbiss mit philippinischen Spezialitäten für das leibliche Wohl.

ÜBERRUHR

„Adventsgenuss an Stephanus“ lautet das Motto für einen Adventsmarkt, den die Evangelische Kirchengemeinde Überruhr am Samstag, 3. Dezember, von 15 bis 20 Uhr rund um die Stephanuskirche an der Langenberger Straße 434 veranstaltet. Zum Angebot zählen Bücher, Spiele, Dekoartikel und kleine Geschenke; für das leibliche Wohl sorgen Spezialitäten vom Grill, Waffeln, Zuckerwatte, Glühwein und Kakao. Kinder und Jugendliche können an Spielen und Bastelaktionen teilnehmen oder im Erzählzelt eine spannende Adventsgeschichte hören; in der Kirche wird es am späten Nachmittag Adventsmusik geben. Auch Schulen und Kindertagesstätten wirken am Programm mit. „Lichterglanz und Weihnachtsduft, adventliche Worte und Töne erfüllen an diesem Tag unsere Kirche und den Platz davor – wir freuen uns auf Ihren Besuch, lädt die Gemeinde ein.“

Wir ergänzen diese Übersicht laufend!

 

 

 

nach oben ▲