Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Wir sind weiter für euch da

Jugendhäuser machen jungen Menschen vielfältige Angebote

(Essen, 05.02.2021) Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind die evangelischen Jugendhäuser und Jugendtreffs derzeit für Gruppen und offene Angebote geschlossen. Trotzdem sind sie vielfältig aktiv und für junge Menschen da – im Internet oder per Telefon, im Stadtteil unterwegs und auch für individuelle Türgespräche direkt vor Ort. Das ist dringend notwendig, denn viele junge Menschen leiden besonders unter den Kontaktbeschränkungen, die Treffen mit Gleichaltrigen und die Wahrnehmung von Freizeitangeboten fast unmöglich machen. Einige Beispiele:

Stadtmitte

Das Weigle-Haus, ein traditionsreiches evangelisches Jugendhaus in der Essener Stadtmitte, Hohenburgstraße 96, bietet jungen Menschen während des Lockdowns digitale Treffen, Jungscharstunden und Jugendgottesdienste auf Zoom sowie Live-Angebote im YouTube-Kanal an. Der Internationale Bibelkreis für Christinnen und Christen aus verschiedenen Kulturen wird ebenfalls online angeboten. Das Programm startet montags um 9 Uhr mit einen fünfzehnminütigen digitalen Input; nachmittags folgen die Mädchenjungschar (16 bis 17 Uhr, auch dienstags zur selben Uhrzeit), die Jungenjungschar (16.30 bis 18 Uhr, auch freitags von 16 bis 17.30 Uhr), ein „Surfcamp“ mit dem Zwingli-Team (16.30 bis 18 Uhr), „Choreo & Clips“ (17 bis 20 Uhr) und ein Twitch-Programm (20.14 bis 22 Uhr – auch mittwochs und sonntags zur selben Uhrzeit). Dienstags werden eine digitale offene Tür (15.30 bis 20.30 Uhr – auch freitags zur selben Uhrzeit) und der „Crosstalk“ (19 bis 20.30 Uhr) angeboten. Mittwochs können sich Teilnehmer auf die „Abteilung 25“ (17.30 bis 21 Uhr), den „Weigle-Haus-Dance-Talk“ (18 bis 19 Uhr) und ein online-Treffen der „Rap-Nation NRW“ (19 bis 20 Uhr) freuen. Donnerstags stehen „Seelsorge“ (17 bis 18 Uhr – auch freitags zur selben Uhrzeit), der Internationale Bibelkreis (18 bis 19 Uhr), der Hauskreis mit Amelie (19 bis 20 Uhr – am Sonntag findet von 18 bis 20 Uhr ein weiterer Hauskreis mit Silas statt) und ein „Tänzer-Live-Jam“ (20 bis 21 Uhr) im Wochenplan. Mit einem „Work-Out“ geht es freitags von 20 bis 21 Uhr in das Wochenende; sonntags lädt das Weigle-Haus zum Hybrid-Gottesdienst (10 Uhr), einem Kinderprogramm (11.15 bis 12 Uhr) und einem Hybrid-Jugendgottesdienst (18 bis 20 Uhr) ein. Alle Infos stehen auch im Wochenplan unter https://weigle-haus.de/digitale-jugendarbeit-2-0/.

An der Eingangstür des "Spasshaus Komplex", einer Einrichtung der Evangelischen Jugend Essen im Ostviertel der Innenstadt, Gerlingstraße 47, finden junge Menschen dienstags bis donnerstags von 13 bis 15 Uhr ein offenes Ohr: Themen der kontaktlosen Türgespräche können Schwierigkeiten bei den Hausaufgaben oder beim Homeschooling, im Umgang mit den Eltern oder einfach die Frage sein, was man tun soll, wenn einem zuhause "die Decke auf den Kopf fällt". Zum "Quatschen mit Jessi" ist das Jugendhaus außerdem montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr unter Telefon 0160 95375868 erreichbar.

Altenessen-Karnap

Eine besonders schöne Form der Zuwendung hat sich das Jugendhaus EXIL der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap ausgedacht: "Was sind eure Lieblings-Süßigkeiten?" wurden die Besucherinnen vom Team der Einrichtung auf Instagram gefragt. Das Ergebnis der Umfrage findet sich nun in kleinen Stoff-Beutelchen wieder, die nachmittags an der Eingangstür des Jugendhauses, Hövelstraße 71, abgeholt werden können.

Bedingrade-Schönebeck

Zum „T-Punkt online“ lädt das Jugendhaus „Forum“ im Lutherhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Bedingrade-Schönebeck dienstags und donnerstags von 16 bis 19 Uhr ein. „Hier könnt ihr Freunde treffen, spielen und quatischen – alles von zuhause aus“, heißt es dazu. Der Link zum digitalen Treffpunkt steht auf der Homepage ebs-lutherhaus.de. Wer dem Forum auf Instagram folgt (@forum_lutherhaus), findet dort einmal wöchentlich ein Angebot zum Basteln oder ein Video mit einem Backrezept.

Borbeck-Vogelheim

„Du musst mal für ‘ne Stunde von zuhause raus, musst mit jemandem reden? Du brauchst Unterstützung bei den Hausaufgaben? Dann melde dich bei uns – Einzelgespräche sind möglich, wenn du alleine kommst, dich vorher bei uns anmeldest und alle Hygienemaßnahmen wie Mund-Nase-Schutz und Händewaschen beim Eintritt beachtest“, erklärt das Jugendhaus Coffee Corner der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim. Wer kompetente Gesprächspartner sucht, wählt die „Nummer gegen Kummer“ 01573 5517263.

Unter dem Motto "Fit durch Corona" bietet das Coffee Corner freitags von 19.15 bis 20.30 Uhr jungen Menschen ein kostenloses Fitnesstraining per Zoom an; ein Konditionstraining mit Boxcoach Peter Kuschmierz ist inklusive. Die Zugangsdaten können unter Telefon 01573 5517263 erfragt werden.

Das Café Nova, das zweite Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim, macht jungen Menschen ebenfalls ein solches Angebot: Montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr stehen die Mitglieder des Teams unter Telefon 0152 05342949 für vertrauliche Gespräche zur Verfügung. Dienstags bis freitags von 16 bis 19 Uhr lädt die Einrichtung junge Menschen zu verschiedenen Online-Games auf diversen Internet-Plattformen ein.

Emmaus-Gemeinde in Bredeney und Margarethenhöhe

Zu einem offenen Online-Jugendtreff für junge Menschen ab 12 Jahren lädt das Maggi, eine Einrichtung der Evangelischen Emmaus-Gemeinde, freitags von 18 bis 22 Uhr ein. Nähere Informationen und Einwahldaten sind bei Konstantin Lobert, Telefon 0157 30126108, erhältlich.

Frohnhausen

Zu verschiedenen Online-Angeboten lädt das Aposteljugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen ein. Junge Menschen im Alter von sechs bis vierzehn Jahren finden dienstags bis donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr unter dem Motto "All you need" offene Ohren für alle Sorgen und Fragen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und neue Spielideen. Dabei hat jeder der drei Wochentage einen eigenen Schwerpunkt: Dienstags ist "Vorlese- und Quasseltag", Mittwoch der "Kreativtag" und Donnerstag der "Spiele- und Bewegungstag". Die Treffen finden auf Telegram oder Discord statt; Infos sind telefonisch unter der Rufnummer 0176 42716651 erhältlich. Auch die Treffen für besondere Gruppen laufen online weiter: Montags öffnet von 16.30 bis 20 Uhr das digitale Teenie-Café seine Türen, mittwochs freut sich das Mädchen-Café „Clever Girls Online“ von 16 bis 19 Uhr auf Gäste, donnerstags ist die Jungengruppe „Wild Lions“ von 16 bis 19 Uhr im Internet und freitags wird von 16 bis 20 Uhr ein offener digitaler Treff für alle angeboten. Weitere Infos stehen im Internet auf der Seite apo-haus.de.

Heidhausen

Die Jona-Jugend der Evangelischen Kirchengemeinde Heidhausen bietet Kindern und Jugendlichen, die gerne mit jemandem über ihre kleinen oder großen Nöte sprechen wollen, ab 9 Uhr ihr Seelsorgetelefon an: Unter der Rufnummer 0176 22811793 steht Jugendleiterin Jacqueline Wickersheimer allen zur Verfügung, die ihre Sorgen loswerden möchten oder nur mal eine nette Ansprechpartnerin zum Reden brauchen. Außerdem gibt es auf dem YouTube-Kanal „Jona-Jugend Essen" viele Videos mit spannenden Geschichten, tollen Bastelideen zum Nachmachen, Kochduellen, Tänzen zum Mitmachen und regelmäßigen Quizfragen, bei denen die Teilnehmenden auch etwas gewinnen können. Jugendlichen sind freitags ab 18 Uhr per Zoom beim Jugendtreff online, der digitalen „JonaLounge", willkommen. Auf dem Programm stehen Spiele wie das schon legendäre „Among Us“, „scribble.io“, „Stadt-Land-Fluss“, „Wer bin ich?“, „Activity“ und viele andere mehr. Informationen, Rückfragen, Kontakt: Jugendleiterin Jacqueline Wickersheimer, Telefon 0176 22811793.

Heisingen

Drei wöchentliche „Quasselstunden per Telefon“ bietet das Jugendhaus der Evangelischen Kirchengemeinde Heisingen an: Montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 14 bis 18 Uhr stehen Jugendleiterin Stephanie „Steffi“ Brüggemann, Telefon 01575 4872212, und Jahrespraktikant Niklas „Niki“ Franzen, Telefon 0157 37558725, jungen Menschen für vertrauliche Einzelgespräche zur Verfügung. Mittwochs besteht von 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit, unter den genannten Telefonnummern ein individuelles „Türgespräch“ zu vereinbaren. Donnerstags wird von 14 bis 17 Uhr online gezockt – die Zugangsdaten können telefonisch beim Team erfragt werden. Montags von 14 bis 16 und freitags von 12 bis 14 Uhr sind die Mitarbeitenden im Stadtteil unterwegs, schauen, wen sie antreffen und stehen für individuelle Gespräche zur Verfügung.

Katernberg

„Wir sind weiter für euch da!“ erklärt das Jugendhaus Nord der Evangelischen Kirchengemeinde Katernberg. Montags findet von 15 bis 17 Uhr eine Online-Spielerunde für Kinder statt, mittwochs öffnet von 14 bis 16 Uhr der Jugendtreff seine digitalen Türen. „Heute wird gebastelt“ heißt es donnerstags von 15 bis 17 Uhr – für dieses Angebot hat das Team Basteltüten vorbereitet, die im Jugendhaus Nord an der Josef-Hoeren-Straße 274 abgeholt werden können. „Besiegt Jenny!“ lautet das Motto für eine Runde (oder auch mehr) mit Online-Games für Jugendliche, immer freitags von 11 bis 13 Uhr. Ab 15 Uhr wird online gekocht; Anmeldungen dafür werden bis mittwochabends unter Telefon 0201 353522 entgegengenommen. Mittwochs von 11 bis 13 Uhr sind die Jugendmitarbeiter „mit offenen Augen und Ohren“ im Stadtteil unterwegs und stehen gerne für Gespräche zur Verfügung.

Kray

Jungen Menschen bietet das Jugendhaus „Gecko & mobil“ der Evangelischen Kirchengemeinde Kray in den kommenden Tagen vielfältige Online-Aktivitäten an: Dienstags können die Teilnehmer an der „Quiztime“ von 15 bis 17 Uhr das eine oder andere Freigetränk gewinnen; von 17.30 bis 19.30 Uhr findet ein Livestream mit verschiedenen Kreativangeboten statt. Wer mitmachen will, kann sich montags zur selben Zeit eine Tüte mit den benötigten Materialien in der Jugendeinrichtung an der Leither Straße 38 abholen. Mittwochs von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 17.30 bis 19.30 lädt das Gecko zum Online-Gaming ein; mittwochs von 17.30 bis 19.30 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr steht eine Runde Minecraft auf dem Programm. Zum „Veganen Backen“ auf der Plattform Jitsi lädt das Gecko donnerstags von 15 bis 17 Uhr; die dafür erforderliche „Backtüte“ kann mittwochs von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Einrichtung abgeholt werden. Den Abschluss der Woche bildet das Angebot „Töpfern mal anders“ freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr; auch hier besteht die Möglichkeit, sich am Vortag zur selben Zeit eine „Töpfertüte“ abzuholen. Informationen zu diesen Veranstaltungen sind unter Telefon 0201 5457867.

Rüttenscheid

Mit einem "digitalen Kreativangebot für Kinder" reagiert das Jugendhaus EMO der Evangelischen Kirchengemeinde Rüttenscheid auf die anhaltenden Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie: An jedem Mittwoch von 16.30 bis 17.30 Uhr können Kids von zuhause aus an lustigen Online-Bastelaktionen teilnehmen. "Wir lassen es schrumpfen" (3. Februar) und "Sommersprossendomino" (10. Februar) lauten die Angebote in den kommenden beiden Wochen. Was dafür benötigt wird und welche besonderen Materialien im EMO abgeholt werden können, steht auf der Homepage https://yunemo.emo-essen.de/blog unter "Kinder". Wer mitmachen will, schreibt eine Mail an info(at)emo-essen.de und erhält einen Link. Ebenfalls beliebt sind die Online-Schach-Turniere, die das EMO mittwochs ab 14.05 Uhr auf der Plattform "Lichess" veranstaltet: Alle, die dem EMO oder der Schach-AG der Jugendeinrichtung verbunden sind, können mitmachen - nähere Informationen sind ebenfalls auf der angegebenen Internetseite erhältlich. Und nicht zuletzt bietet das Jugendhaus auf seiner Homepage und im YouTube-Kanal EMO-Essen Video-Rezepte zum Nachkochen oder den DeafSlam gegen die Langeweile an.

Steele

Von Montag bis Freitag macht das Steeler Jugendhaus „Buschhütte“, eine Einrichtung der Evangelischen Jugend Essen, jungen Menschen vielfältige Online-Angebote: Montags, dienstags, mittwochs und donnerstags startet das Programm von 15 bis 16 Uhr mit einem „Couchtalk“ auf Instagram und YouTube. Montags schließen sich „Lukas Thementalk – live bei Jitsi“ (17 bis 18 Uhr) und „Among Us“, ein witziges Gratis-Game (18.30 bis 20.30 Uhr), an . Dienstags treffen sich junge Menschen zu einem Online-Werwolf-Spiel bei Jitsi (17 bis 18 Uhr) und im „Nerd-Café“ (19 bis 21 Uhr). Mittwochs werden ein Kahoot-Quiz (17 bis 18 Uhr) und die Online-Kochshow „Dinner for us“ (18.30 bis 20.30 Uhr) angeboten. Donnerstags heißt es „Basteln mit Tamara auf Instagram und YouTube“ (17 bis 18 Uhr, Bastelmaterialien können vor der Einrichtung abgeholt werden) und „Hütten OnLine-Gaming bei Jitsi“ (17.30 bis 19.30 Uhr). Freitags geht die Woche mit dem „Work out – fit durch die Pandemie“ (17 bis 18 Uhr) und dem „Jugendcafé Impuls“ (19 bis 22 Uhr, beides live bei Instagram und YouTube) zu Ende. Infos sind unter WhatsApp 0178 8285326 erhältlich.

Überruhr

Dienstags, mittwochs, freitags und samstags hat das Team des Stephanus-Jugendhauses der Evangelischen Kirchengemeinde Überruhr offene Ohren für junge Menschen, die einen Rat suchen: Von 15 bis 17 Uhr stehen die Mitarbeitenden unter Telefon 0176 46142838 (Astrid) und 0176 46143049 (Jan) für individuelle Gespräche zur Verfügung. Wer sich gemeinsam mit Geschwistern, der ganzen Familie oder einem guten Freund bzw. einer guten Freundin die Zeit vertreiben möchte, kann nach vorheriger Anmeldung freitags von 15 bis 17 Uhr zum Jugendhaus kommen und sich dort ein Spiel ausleihen.

 

 

 

nach oben ▲