Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Freiwillig für andere da zu sein ist immer eine wertvolle Erfahrung

Kirche und Diakonie bieten jungen Menschen Freiwilligendienste an

(Essen, 06.07.2018) Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen von im Alter 16 bis 26 Jahren die Gelegenheit, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Sie erhalten in diesem Rahmen die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln und erste oder neue berufliche Erfahrungen zu sammeln. Auch die Wartezeit auf einen Studienplatz kann mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr überbrückt werden.

Konkret bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr...

- eine Chance, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln und mehr über Stärken und Fähigkeiten zu erfahren;
- die Begegnung mit Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen;
- das Erfahren von Gemeinschaft z.B. durch den Austausch mit anderen Freiwilligen auf den Seminaren und mit den Kolleginnen und Kollegen in der in der jeweiligen Einsatzstelle;
- die Möglichkeit, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten;
- die Auseinandersetzung mit Lebens- und Glaubensfragen;
- eine ganz unverbindliche berufliche Orientierung und das Kennenlernen verschiedener Berufsfelder;
- eine Chance, die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf zu prüfen;
- politische und kulturelle Bildung;
- ein Kennenlernen wichtiger Arbeitsbereiche von Kirche und Diakonie.

Aktuell angebotene Stellen:

Das Evangelische Kinder- und Jugendhaus Buschhütte in Steele bietet zwei FSJ-Stellen vom 1. August 2018 bis zum 31. Juli 2019 an. Zu den Aufgaben zählen u.a.: Freizeitaktivitäten organisieren und durchführen, bei der Hausaufgabenbetreuung mithelfen, Ferienprogramme mitgestalten, an der Theke Getränke und Süßigkeiten verkaufen, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Bürotätigkeiten, evtl. Hausmeistertätigkeiten.

Das Jugendreferat des Kirchenkreises Essen bietet aktuell zwei FSJ-Stellen an:

Die erste Stelle hat den Schwerpunkt "Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von 6 bis 21 Jahren", ist an das Evangelische Kinder- und Jugendhaus "Spasshaus Komplex" im Ostviertel der Innenstadt angebunden und umfasst Tätigkeiten in den Bereichen Freizeitaktivitäten organisieren und durchführen, allgemeine Organisation und Pflege der Einrichtung, Hauswirtschaft, Büroarbeiten, Ferienprogramme mit begleiten.

Die zweite Stelle hat den Schwerpunkt "Arbeit mit jugendlichen und jungen erwachsenen Ehrenamtlichen" und ist an das eJE-Café der Evangelischen Jugend Essen am Kopstadtplatz in der Innenstadt angeboten. Hier stehen die Durchführung von Freizeitangeboten, Organisation von Öffnungszeiten in Zusammenarbeit mit einem ehrenamtlichen Team, Unterstützung bei der Hauswirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung mit den Aktivitäten anderer evangelischer Jugendeinrichtungen im Mittelpunkt.

Die neun Diakoniestationen im Essener Stadtgebiet bieten jungen Menschen freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst an. Die Einsatzmöglichkeiten im häuslichen Pflegedienst reichen von Einkaufen, Spazierengehen, Betreuung bis hin zu organisatorischen Aufgaben im Büroalltag.

Die vollständigen Ausschreibungen stehen unten auf unserer Seite mit allen Stellenangeboten:

 

 

 

nach oben ▲