Logo Evangelische Kirche in Essen


Diakonie

Die Sozialdiakonische Stiftung des Kirchenkreises Essen

Die Sozialdiakonische Stiftung des Kirchenkreises Essen wurde im Jahr 2009 errichtet. Das Stiftungsvermögen wird treuhänderisch durch den Kirchenkreis Essen verwaltet. Die Stiftung ist gemeinnützig tätig. Sie hat die Aufgabe, die Arbeit der Evangelischen Kirche in Essen selbstlos zu fördern, indem sie aus den Erträgen ihres Stiftungsvermögens ihrem Stiftungszweck entsprechende Maßnahmen und Projekte fördert. Ziel der Förderung ist es, besonders beispielhafte Projekte und Maßnahmen von Christinnen und Christen in der Breite vorzustellen und zum Nachmachen zu animieren.

Gefördert werden Maßnahmen und Projekte der ...

Der Stiftungsrat der Sozialdiakonischen Stiftung beschließt in jedem Jahr eine Ausschreibung, die auf der Homepage www.kirche-essen.de/stiftung veröffentlicht wird. In der Ausschreibung steht, welche Projekte finanziell gefördert werden. Zusätzlich prämiert die Stiftung besonders vorbildliche Maßnahmen und Projekte mit dem Stiftungspreis.

Zustiftungen

Wenn Sie die Anliegen der Stiftung unterstützen möchten, können Sie dies auch durch eine Zustiftung tun. Damit bewegen Sie etwas auf Dauer: Was Sie zustiften, bleibt erhalten; die Erträge daraus fließen Jahr für Jahr in voller Höhe den förderungswürdigen Projekten zu. Den Rechenschaftsbericht hierüber erhalten Sie jährlich. Zustiftungen werden steuerlich besonders gefördert.

Kontakt

Sozialdiakonische Stiftung des Kirchenkreises Essen
Haus der Evangelischen Kirche
III. Hagen 39, 45127 Essen
Telefon 0201. 22 05-172
E-Mail regina.voldrich@evkirche-essen.de
Internet www.kirche-essen.de/stiftung

 

nach oben ▲